Alpha-Soft Computer Security GmbH
/


 Ihr Spezialist für kaufmännische Software und Netzwerksysteme

Microsoft-News


Zurück zur Übersicht

15.03.2017

Patchday von Microsoft und Adobe März 2017

In geballter Form und gebündelt gibt es heute den 2. Patchday des Jahres 2017. Nachdem der eigentliche 2. Patchday im Februar 2017 bei Microsoft ausgefallen war, kommt es heute desto umfassender.

Mit 18 Patches schließt Microsoft 140 Sicherheitslücken in Edge, Exchange Server, Internet Explorer, Office, Silverlight und diversen Windows-Versionen (Client und Server). Jeweils neun Sicherheitsptaches stuft der Konzern mit dem Schweregrad "kritisch" und "hoch" ein – Windows-Nutzer sollten diese vorrangig und zügig installieren.

Adobe sichert (wie jeden Monat) den Adobe Flash Player ab. Dieses mal sind alle alten Versionen für Chrome-OS-, Linux-, macOS- und Windows-Nutzer im kritischem Zustand. Der Nutzer sollte zeitnah die abgesicherte Version 25.0.0.127 installieren.

Das Sicherheits-Update für den Shockwave Player stuft Adobe als "wichtig" ein. Nutzt ein Angreifer die Lücke aus, kann er sich höhere Rechte erschleichen. Davon sind ausschließlich unter Windows alle Versionen bis einschließlich 12.2.7.197 bedroht. Adobe hat die Schwachstelle in der Ausgabe 12.2.8.198 geschlossen.

Wir empfehlen wie immer das zeitnahe Installieren aller Sicherheitsupdates!



Zurück zur Übersicht


 
Karte
Anrufen
Email
Info