Alpha-Soft Computer Security GmbH
/


 Ihr Spezialist für kaufmännische Software und Netzwerksysteme

Microsoft-News


Zurück zur Übersicht

29.03.2017

Alter Kaffee!

Am 11. April 2017 wird Microsoft zum letzten Mal Sicherheits-Updates für Windows Vista veröffentlichen. Alle nach diesem Termin gefundenen Sicherheitslücken bleiben ungefixt. Vista an sich läuft zwar weiter, sollte danach aber besser nicht mehr ans Internet.

Wer jetzt noch auf Windows Vista setzt, tut gut daran sich umgehend Gedanken um dessen Aktualisierung zu machen.

Das Umwandeln einer Vista-Installation unter Beibehaltung aller Daten, Anwendungen und Einstellungen gelingt nur mit Windows 7, und das auch nur mit der jeweils passenden Edition: von Windows Vista Home kann man nur auf Windows 7 Home oder Ultimate umsteigen, von Windows Vista Business aus kommt man so nur auf Professional oder Ultimate. Zudem gilt die immerwährende Regel zu beachten: Ein Slipstream Upgrade funktioniert nur bei gleicher Prozessor Edition. Sprich ein Windows Vista Home 32 Bit Edition kann man nicht auf ein Windows 7 Home 64 Bit Edition upgraden. Gleiches gilt ebenso für 64 Bit auf 32 Bit Upgrades. In all diesen Fällen bedarf es einer vorherigen Datensicherung und Neuinstallation – der von uns empfohlene sicherste Ablauf.

Wer gleich den Weg von Windows Vista auf Windows 10 beschreiten möchte, kommt um ein „Doppel-Upgrade“ nicht herum – erst das Upgrade auf Windows 7 dann ein Upgrade auf Windows 10. Ein gewisser Vorteil an dieser Variante ist, die (zurzeit noch vorhandene) Möglichkeit die erworbene Windows 7 Lizenz direkt unter Windows 10 weiter zu nutzen. Ob man im praktischen davon Gebrauch machen möchte, hängt nicht nur von den persönlichen Vorlieben des Nutzers ab, sondern gleichsam von dem Vorhandensein etwaiger notwendiger Treiber und Geräteunterstützung.
Wer also zum Beispiel noch aktiv ein Floppy-Disklaufwerk benutzt sollte – wie bekannt – nicht auf Windows 10 upgraden. Es sei denn er wünscht die sanfte softwaretechnische Stilllegung dieser veralteten Technologie.

… im Übrigen am 14. Januar 2020 endet der Windows 7 Support, gefolgt am 10. Januar 2023 vom auslaufendem Windows 8.1 Support.

Happy Upgrade!

 New_20170329


Zurück zur Übersicht


 
Karte
Anrufen
Email
Info