Alpha-Soft Computer Security GmbH
/


 Ihr Spezialist für kaufmännische Software und Netzwerksysteme

Microsoft-News


Zurück zur Übersicht

09.05.2017

Dramatische Sicherheitslücke in Virenschutz-Software von Windows geschlossen

Microsoft hat eine schwerwiegende Lücke in der Antiviren-Engine von Windows beseitigt. Angreifer können verwundbare Systeme durch die Lücke auf vielfältige Weise infizieren. Betroffen sind alle Windows-Versionen sowie die Microsoft Security Essentials.

Betroffen sind laut Microsoft die folgenden Produkte:
• Windows 8 bis 10 (einschließlich RT)
• Microsoft Security Essentials
• Windows Defender for Windows 7 - 8.1 (einschließlich RT)

• Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010
• Microsoft Endpoint Protection
• Microsoft Forefront Security for SharePoint Service Pack 3
• Microsoft System Center Endpoint Protection
• Windows Intune Endpoint Protection

Für Abhilfe sorgt ein Update der Microsoft Malware Protection Engine, das laut Microsoft automatisch installiert wird. Die abgesicherte Version lautet Microsoft Malware Protection Engine 1.1.13704.0.

In Firmenumgebungen sollte man auf Nummer sicher gehen und den Update-Vorgang besser von Hand anstoßen. Unseres Kenntnissstandes nach, wird das notwendige Update auch über den Windows Update Service (WSUS) verteilt. Damit sollten alle Arbeitsplatzcomputer in Unternehmen das Update umgehend erhalten.

Wir empfehlen wir immer umgehend zu handeln und das Sicherheitsupdate absolut zeitnah zu installieren!

 News vom 09.05.2017


Zurück zur Übersicht


 
Karte
Anrufen
Email
Info